7. Container in Douala angekommen

Der Container, den wir Ende Juli auf den Weg nach Kamerun geschickt haben, war dieses Mal lange unterwegs.

Er wurde versehentlich in Marokko vom Schiff entladen, dann wieder auf ein anderes Schiff verladen und war dann Ende September endlich in Douala.

Caleb Songsare hat die Zoll-Formalitäten dieses Mal sehr schnell bewältigen können und ist momentan dabei, die Sachen an die verschiedenen Krankenhäuser zu liefern.
Hier sehr Ihr Bilder von der Anlieferung der Sachen in der Acha Eye Clinic in Bafoussam. Sie haben dieses Mal 2 Operations-Liegen, sowie diverses anderes Equipment erhalten.


Am 27./28. Oktober packen wir einen Container mit Schulmöbeln, Laptops, Computern, Scannern, Druckern und diversem anderem Schulmaterial. Mit dabei sind auch Fahrräder, sowie 120 T-Shirts mit dem Aufdruck des OHED Centers. Alles wird nach Sansibar
geschickt, wo wir eine Schule und ein privates Nachhilfeprojekt OHED) für 120 Schüler unterstützen. Nähere Infos findet Ihr unter www.laptops-fuer-sansibar.de.


Für Anfang 2018 planen wir eine weitere Reise nach Kamerun. Wir werden mit einem Team aus Luxembourg einige der Krankenhäuser besuchen, die wie wir Mitglied des neu gegründeten Netzwerks MNC (Medical Network Cameroon) sind.


Ihr seht also, es tut sich Vieles bei uns. Vielleicht habt Ihr ja Lust, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen. Wir suchen ständig Verstärkung. Wenn Ihr Interesse habt, sprecht uns einfach
an oder schickt uns eine Mail.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0