Sachspende: 120 Krankenhausbetten

Ein Krankenhaus in Oberhausen hat uns 120 Krankenhausbetten gespendet. Am 02.09. sind wir mit 3 LKW zum Krankenhaus gefahren und haben in einem ersten Schwung 72 Betten abgeholt.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, war das echte Knochenarbeit. Immerhin wiegt ein Bett ca. 150 kg. Trotz einiger Schwierigkeiten, haben wir alle Betten in Overath abgeladen und in unserem ehemaligen Schweinestall eingelagert. Wie Ihr sehen könnt, ist das Lager schon wieder fast voll. Freundlicherweise hat uns unser Vermieter, Rochus Hasberg zugesagt, dass wir weitere Lagerfläche für eine kurze Zeit kostenlos nutzen dürfen. Sowohl für dieses
Entgegenkommen, als auch für seine tatkräftige Mithilfe, ohne die wir es sicher nicht geschafft hätten, möchte ich mich vielmals bedanken.


Der Container, den wir Ende Juli auf die Reise nach Kamerun geschickt haben, ist letzte Woche in Douala eingetroffen. Caleb Songsare ist bereits in Kamerun, um die Zollformalitäten zu erledigen. Er ist zuversichtlich, dass die Formalitäten dieses Mal schneller erledigt werden. Anfang November fliegt wieder ein Team von Ärzten, Schwestern und Technikern um Dr. Soeren Gatz nach Kamerun. Dort werden die Sachen, die wir im Container haben, benötigt. Unter Anderem zwei Zahnarzt-Einheiten und zwei Narkosegeräte.