November NEWS-LETTER

Liebe Mitglieder, Förderer und Interessierte,

 

der nächste Container-Transport nach Kamerun rückt näher. Wir werden am 05.12.2015 den Container beladen und auf die Reise nach Kamerun schicken. Wer Lust hat, an diesem Tag mit anzupacken, darf sich gerne melden.


Mit dabei wird dieses Mal der Krankenwagen sein, den wir schon letztes Jahr als Spende erhalten haben und den wir gerade umbauen. Dann haben wir für Dr. René Essomba einen gebrauchten Röntgen-C-Bogen gekauft, da der C-Bogen, den wir mit dem letzten Container geliefert haben, leider nicht funktionierte und wir keine Ersatzteile bekamen.

Mit dabei ist auch ein Arthroskopie-Turm mit allen Geräten.
Dies sind Sachen, die Dr. Essomba dringend benötigt und die ihm die Möglichkeit geben, noch mehr in „seinem“ Krankenhaus „Bon Secours“ zu operieren.

 

Neben den Sachen für unser Krankenhaus nehmen wir dieses Mal wieder Sachen für die Manna Eye Clinic von Frau Dr. Herz, sowie für das Hopital Protestant de Ndoungue, das von Dr. Sören Gatz unterstützt wird mit.

 

Da wir zukünftig weiter Sammeltransporte nach Kamerun organisieren wollen, brauchen wir dringend Lagerplatz, um die Sachen zwischenzulagern. Da wir die Gelder, die wir im Verein haben, möglichst nur für unsere Patenschaften ausgeben wollen (was wir bisher zu 100% geschafft haben), sollte dieser Lagerplatz möglichst kostenlos sein, bzw. wenig an Miete kosten. Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mal in Eurem „Dunstkreis“ nachfragen könntest, ob jemand eine leerstehende Lagerhalle oder Scheune hat, die er unserem Verein zur Verfügung stellen könnte.

 

Schöne Grüße aus Meckenheim