Mahamat A.

Mahamat A. ist Schüler und auf dem Weg zur Schule von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer beging Fahrerflucht und konnte nicht identifiziert werden.
Mahamats Eltern sind sehr arm und auch die Schule kommt für keine Kosten auf. Eine Not-Operation war nötig! Bon Secours übernahm die Kosten.

Dr. Essomba operierte Mahamat (Plattenostheasynthese von Tibia und Wadenbein). Die Wunden heilten gut und die Fäden konnten ohne Probleme entfernt werden. Die Mobilisierung erfolgte an zwei Unterschenkengehstützen. Der Patient hat keine Schmerzen mehr und konnte sofort zur Schule gehen. Das Osteasynthesematerial wurde in den Schulferien entfernt.

Mahamat und seine Eltern sind Bon Secours sehr dankbar, da ihm schnell und effizent geholfen wurde.

Steckbrief

Beruf:
Schüler
Erkrankung: Doppelte offene Fraktur des linken Unterschenkels
Maßnahme: Notfall-Operation*
Finanziellen Situation: mittellos; nicht versichert

 

Kosten für die Behandlung

Medikamente
130,00 Euro
Verbrauchsmaterial
180,00 Euro
Kosten für Anästhesisten 150,00 Euro

Pauschale für Krankenhausaufenthalt

(inkl. Pflege)

225,00 Euro
Labor + Histologie 300,00 Euro
Gesamtkosten 985,00 Euro