Kaum zu glauben, aber wahr!

Leider sind all unsere Hilfsgüter bis heute noch nicht im Krankenhaus Bon-Secours eingetroffen. Nachwievor lässt der Zoll den Container noch nicht entladen. Herr Dr. Essomba ist bemüht Licht in all die Formalitäten zu bringen, um endlich die letzte Etappe nach Yuoundé in Angriff zu nehmen.

Wir hoffen auf einen baldigen Abschluss der Reise.